BLUMEN FÜR STUKENBROCK

Datum: 
1. September 2012 - 15:00
Beschreibung: 

Seit nunmehr 45 Jahren findet in Stukenbrock anlässlich des Antikriegstages die Mahn- und Gedenk-

veranstaltung "Blumen für Stukenbrock"  auf dem sowjetischen Soldatenfriedhof statt. Auch in diesem Jahr appelieren die Teilnehmer gegen das Vergessen und gedenken der 65.000 im Stalag 326 in Stukenbrock zu Tode gequälten sowjetischen Kriehsgefangenen und der zahlreichen dort umgekommenen polnischen, italienischen, französischen und jugoslawischen Gefangenen.

Die Gedenkrede wird in diesem Jahr der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Michael Sommer, halten.

Mit der Veranstaltung am Samstag, dem 1. September um 15:00 Uhr und dem Jugendcamp vom 31. August bis zum 2. September wird an die Verbrechen erinnert, die in der Zeit von 1939 bis 1945 in deutschen Namen verübt wurden.

 

Auch zu dieser Veranstaltung fährt Sie gern mein Taxi mit der Ordnungs-Nr. 164.